Bundesweite Neuauflage des ESF-Förderprogamms unternehmensWert:Mensch

 

Unternehmenswert

 

unternehmensWert:Mensch, das Förderprogramm für eine moderne Personalpolitik im Mittelstand, startet nach erfolgreicher Modellphase ab Sommer 2015 in eine bundesweite Neuauflage und wird flächendeckend ausgeweitet. Das Programm steht im Kontext der Initiative Neue Qualität der Arbeit und wird finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

Ziel des Programms ist es, Kleinst-, Klein- und mittleren Unternehmen (KMU) ganzheitlich und niedrigschwellig bei der Entwicklung von zukunftsfähigen und mitarbeiterorientierten Personalstrategien zu unterstützen. Unter Beteiligung der Beschäftigten können in den vier zentralen personalpolitischen Handlungsfeldern - Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit  sowie Wissen & Kompetenz - nachhaltige Veränderungsprozesse angestoßen werden. Gefördert werden je nach Unternehmensgröße bis zu 80 % der Beratungsleistungen (max. 10 Tage).

Ab August 2015 können KMU in Schleswig-Holstein die kostenlose Erstberatung für das Programm unternehmensWert:Mensch durch einen Berater des landesweiten Beratungsnetzwerks Fachkräftesicherung  anfordern. Der Berater kommt zu Ihnen ins Unternehmen, klärt in einem persönlichen Gespräch Ihren Bedarf in einem oder mehreren der vier Handlungsfelder und stellt bei Erfüllung der Förderkonditionen den Check für die Prozessberatung aus.

Die neue Richtlinie sowie weitere Informationen zum Verfahren und den Förderkonditionen finden Sie auf www.unternehmens-wert-mensch.de. 

 

Ihr Ansprechpartner:

Fiete Mikschl

Tel.: 04321 / 6900 - 124

Fax: 04321 / 6900 -111

E-Mail: fiete.mikschl@wa-nms.de 

 

Unternehmenswert